New PDF release: 100 karibische Gerichte

By Rose Marie Donhauser, Thoms Donhauser, Ertay Hayit

ISBN-10: 3873222124

ISBN-13: 9783873222120

Die Welt zu Gast haben – jedenfalls in kulinarischer Hinsicht –, das macht die Serie „Köstlichkeiten aus aller Welt“ möglich. Denn drei grundlegende Aspekte dieser Kochbuch-Reihe sorgen dafür, dass internationale Gerichte und Getränke von jedermann zubereitet werden können:

Unkompliziert Kochen
Für die Zubereitung der Gerichte sind keine aufwendigen und komplizierten Vorbereitungen erforderlich, und die angegebenen Gewürze und Zutaten sind problemlos erhältlich.

Preiswert Kochen
Köstlich-Raffiniertes muss nicht teuer sein, dafür sorgen die ausgewählten Zutaten und viele Tipps.

Schnell Kochen
Auch um exotische Genüsse auf den Tisch bringen zu können, muss guy nicht stundenlang in der Küche stehen; die hier gesammelten Rezepte lassen sich in kurzer Zeit zubereiten.

Show description

Read Online or Download 100 karibische Gerichte PDF

Similar regional & international books

Get An embarrassment of mangoes: a Caribbean interlude PDF

Less than the Tuscan solar meets the wide-open sea . . . a humiliation of Mangoes is a scrumptious chronicle of leaving the type-A way of life in the back of -- and studying the seductive secrets and techniques of existence within the Caribbean. Who hasn’t fantasized approximately chucking the task, announcing see you later to the rat race, and escaping to a couple unique vacation spot looking for sunlight, sand, and a special lifestyle?

Extra info for 100 karibische Gerichte

Example text

Keinesfalls darf man hierbei aber den Begriff „Wein" wörtlich nehmen und das Pfefferzeug pur trinken. Zutaten 5 frische rote Chilischoten (Peperoni) 1/4 l weißer Rum 1/4 l trockener Sherry Zubereitung Die Chilischoten gründlich waschen und trocken tupfen. In ein gut verschließbares Gefäß legen und mit dem Alkohol übergießen. Das Gefäß fest verschließen und den „Wein" erst nach etwa 1 Woche in der Küche verwenden. Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten Ti-Malice-Sauce aus Haiti Die Verbindung von Zitrusgeschmack und der Schärfe der Chilischoten sowie dem Aroma der Knoblauchzehen ist eine so erfrischende Kombination, dass dieses Rezept nur aus der Karibik kommen kann.

Pastelitos Pastelitos sind mit einer Fleischfarce gefüllte Teigtaschen, die knusprig frittiert werden. Picadillo Picadillo: das ist die Spezialität aus Kuba! Das Gericht besteht aus Rinderhackfleisch, scharfen Gewürzen, Oliven sowie Rosinen. Polouris Polouris, frittierte, höllisch scharfe Fleischbällchen, werden an fast jedem Straßenstand angeboten. Sie stammen ursprünglich aus Ostindien. Sahinas Die grünen Taro-Blätter (Typische Zutaten und Gewürze) werden mit Teig (aus Erbsenmehl) bestrichen, zusammengerollt, in Schnecken geschnitten und frittiert – das Ganze nennt sich dann Sahinas und schmeckt einfach köstlich!

Palmherzen Von bestimmten Palmenarten wird das Innere, das Herzstück, geerntet. Bei uns sind Palmherzen nur konserviert zu erhalten. Eine leckere exotische Beigabe zu Salaten und pikanten Gerichten, aber: Wohl den wenigsten, die einen köstlichen Palmherzen-Salat zu genießen wissen, ist bekannt, dass mit diesem Genuss ein ziemlicher Raubbau verbunden ist. Palmherzen sind das Mark von Dattelpalmen oder Weinpalmen. Doch erst nach 10 Jahren Wachstum, wenn der Baum eine Höhe von etwa drei Metern erreicht hat, ist dieses Mark für den Verzehr geeignet.

Download PDF sample

100 karibische Gerichte by Rose Marie Donhauser, Thoms Donhauser, Ertay Hayit


by Edward
4.5

Rated 4.92 of 5 – based on 7 votes